Sag uns, was los ist:

Adventskonzert des MGV Cäcilia fand großen Anklang MGV Cäcilia und die De Mal-Maaszengers begeisterten das Publikum Am 14. Dezember 2019 fand in der Hubertuskirche das sensationelle Adventskonzert des MGV Cäcilia und der befreundeten "De Mal-Maaszengers" aus Belfeld in den Niederlanden statt. Der MGV Cäcilia präsentierte Stücke wie "Tebje Pojem", "Amin", "Jerusalem" oder dem "Winterwunderland" unter der Leitung von Lothar Hackstein, die stimmgewaltigen De Mal-Maaszengers brachten Stücke wie "Tollite hostias", "La Pastorelle" oder "Les Cloches du Hameaux" unter der Leitung von Pieter Janssen zum Besten. Begleitender Pianist war der Niederländer Jens Seebeck. Beim großen Finale sangen beide Chöre gemeinsam Stücke wie "Es kam ein Engel", "Signore della cime", "Transeamus" und "Ihr kommt von Christus her". Durch die, bis auf den letzten Platz gefüllte Hubertuskirche, raunte minutenlanger Beifall. Alle Sänger waren, sichtlich dieser Beifallsstürme, sehr angetan. Nach diesem wirklich tollen Adventskonzert ging es mit den befreundeten niederländischen Sängern nebst Gattinnen zur Jahresabschlussfeier in die Gaststätte Winters-Gilbers. Dort wartete ein tolles Buffet auf die Besucher, welches keine Wünsche offen ließ. Die befreundeten Niederländer präsentierten sich als hervorragende Gäste, mit denen gemeinsam gelacht, geredet, natürlich viel gesungen und das ein oder andere alkoholische Getränk getrunken wurde. Dafür möchte sich der MGV Cäcilia noch einmal von ganzem Herzen bei seinen tollen Gästen bedanken, ein Gegenbesuch ist auch schon in Planung. Die letzten Gäste sollen, wohl etwas beschwipst, gegen 3.30 Uhr in der Frühe den Heimweg angetreten haben. Besuchen Sie den MGV doch einmal bei einem seiner zahlreichen Veranstaltungen, darunter auch 2 Auftritte bei der LAGA in Kamp-Lintfort, in diesem Jahr. Text: B. Bernsdorf
mehr