Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Mobile Retter sind nun auch in Rheurdt für Sie da!

whatsapp shareWhatsApp

Mobile Retter sind nun auch in Rheurdt für Sie da!

Sie rufen den Notarzt und wenig später steht ein zivil gekleideter Ehrenamtler vor der Tür? Kein Grund zu Sorge.

Bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand ist jede Sekunde entscheidend! Aus diesem Grund gibt es in der Gemeinde Rheurdt nun "Mobile Retter". Diese Initiative, welche der Kreis Kleve nun bereits seit geraumer Zeit gemeinsam mit dem Mobile Retter e.V. praktiziert, rettet im Ernstfall Menschenleben. Und das funktioniert so: Sobald die zuständige Leitstelle Kleve einen Notruf annimmt, der die Symptomatik eines akuten Herz-Kreislauf-Stillstandes enthält, wird wie gewohnt der umliegende Rettungsdienst samt Notarzt alarmiert. Zusätzlich dazu erhalten jedoch auch diejenigen Mobilen Retter, welche am schnellsten den Notfallort erreichen könnten, über eine Handy-App Kenntnis über die medizinische Notlage. Die Ehrenamtlichen eilen in diesem Fall von der Arbeit, vom Sport, vom Spaziergang oder vom Abendessen zum Ort des Geschehens und sind in der Lage, schnell Erste Hilfe zu leisten. Sie überbrücken die Zeit bis zum Eintreffen des regulären Rettungsdienstes mit lebensrettenden Erstmaßnahmen. Zeit, die im Falle eines Herz-Kreislauf-Stillstandes über Leben und Tod entscheidet.

In der Gemeinde Rheurdt stellen sich die Mobilen Retter aus medizinisch eingeweihten und teils vorausgebildeten Personen zusammen. Neben fünf Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Rheurdt gehören auch vier Mitglieder der DLRG Rheurdt-Schaephuysen e.V. zur Einheit. Im Rahmen einer Auftaktveranstaltung erhielten die neuen Ersthelfer nun von Ausbildern des Kreises Kleve eine Einführung in System und App, wurden in Rechtsgrundlagen eingewiesen und führten ein theoretisches und praktisches Training zur Herz-Lungen-Wiederbelebung durch.

Für die Gemeinde Rheurdt ist regulär der Rettungsdienst des Kreises Kleve zuständig, welcher die nächsten Rettungswachen in Wachtendonk und Geldern vorhält. Durch eine öffentlich-rechtliche Vereinbarung ist für weite Teile der Gemeinde Rheurdt allerdings der Rettungsdienst des Kreises Wesel mit seinen Wachen in Moers und Kamp-Lintfort zuständig, da diese eine geringere Fahrzeit zum Einsatzort vorweisen.

Info: Freiwillige Feuerwehr Rheurdt

Ort
Veröffentlicht
24. August 2018, 07:42
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!