Sag uns, was los ist:

Hochschwarzwald, B 31, Titisee-Neustadt, Auffahrt Neustadt Ost, Verkehrunfall mit sieben leichtverletzten Personen

(ots) /- Gegen 12.20 Uhr befuhren drei Pkw hintereinander die Kreisstraße K 4964, die sogenannte "Kirchsteige", um auf die B 31 in Richtung Löffingen einzufahren. Der erste PKW-Fahrer fuhr etwas zögerlich auf die Einmündung der B 31 zu, worauf die Fahrerin des zweiten Pkw ihrer Fahrt stark verlangsamen musste. Eine 22-jährige Fahrzeugführein, im dritten Fahrzeug der Kolonne, erkannte diese Situation zu spät und fuhr auf den mittleren Pkw auf. Durch den heftigen Aufprall wurden in diesem Fahrzeug die Fahrerin und vier Kinder im Alter von 9-11 Jahren jeweils leicht verletzt. Die beiden Insassen des Verursacherfahrzeugs erlitten ebenfalls leichte Verletzungen. Nach der Erstversorgung durch das DRK, wurden die sieben Verletzten vorsorglich zur ambulanten Behandlung in eine Klinik verbracht. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 11000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste ein Fahrstreifen der B 31, in Fahrtrichtung Löffingen, gesperrt werden, da die Fahrbahn von Fahrzeugen des Rettungsdienstes benötigt worden war.

Ort
Veröffentlicht
03. Juli 2018, 12:08