Sag uns, was los ist:

(ots) /- Am Donnerstag, 20. September 2018, findet erstmals die länderübergreifende Verkehrssicherheitsaktion "sicher.mobil.leben" statt, an der sich auch die Kreispolizeibehörde Steinfurt beteiligt. Die Aktion ist in diesem Jahr dem Phänomen "Ablenkung" im Straßenverkehr gewidmet. Untersuchungen belegen, dass immer noch mehr als die Hälfte aller Autofahrer das Mobiltelefon während der Fahrt ohne Freisprecheinrichtung nutzen. Jeder sechste Autofahrer verfasst während der Fahrt Textnachrichten. Durchschnittlich jeder vierte Autofahrer bedient das Navigationsgerät während der Fahrt. Die Auswirkungen sind vielen offensichtlich nicht bewusst: Bei 50 km/h legt ein Auto in nur einer Sekunde 14 Meter zurück! Der "Zwei-Sekunden-Blick" aufs Handy bedeutet also fast 30 Meter Blindflug. Wenn in dieser Zeit ein Kind oder ein Schüler auf die Fahrbahn tritt, ein vorausfahrender Radfahrer oder ein Fahrzeugführer bremst, ist ein Unfall vorprogrammiert. Die Polizei im Kreis Steinfurt wird am Donnerstag flächendeckend im Kreisgebiet Verkehrskontrollen sowie an Schulen Präventionsaktionen durchführen. Präventionsaktionen: 07.00 bis 08.00 Uhr, Rheine-Mesum, Bürgerstraße, Bushaltestelle 11.30 bis 12.30 Uhr, Ibbenbüren, Alte Schafbergschule, Schulhof, 12.00 bis 13.00 Uhr, Emsdetten, Käthe-Kollwitz-Schule, 13.30 bis 14.30 Uhr, Greven, Gesamtschule 12.00 bis 14.00 Uhr, Neuenkirchen, Emmy-Noether-Realschule Pressevertreter sind zu den Terminen herzlich eingeladen. Für eine kurze Anmeldung wären wir Ihnen dankbar.
mehr 
KOMMENDE VERANSTALTUNGEN
In dieser Kategorie sind noch keine Veranstaltungen vorhanden. Lege jetzt eine VERANSTALTUNG an.