Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Rheine, Einbrüche gemeldet

(ots) - Am Donnerstagabend bzw. in der Nacht zum Freitag (21.12.2012) waren im Stadtgebiet Einbrecher unterwegs. An verschiedenen Objekten versuchten sie, in die Gebäude zu gelangen, was ihnen wiederholt auch gelang. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu den folgende Vorfällen machen können, sich zu melden, Telefon 05971/938-4215. In der Zeit zwischen Donnerstagabend, 18.00 Uhr und Freitagmorgen, 08.00 Uhr, sind Diebe in den Jugendtreff der Herz-Jesu-Gemeinde an der Esperlohstraße eingestiegen. Aus den Räumen entwendeten sie eine neuwertige Musikanlage, einen Beamer sowie eine Nintendo Wii und drei Sony-Playstation, jeweils mit mehreren Spielen. An der Anne-Frank-Straße hebelten Einbrecher die Zugangstür zum Indoor-Sportcenter auf. Bei dem Einbruch, der in der Zeit zwischen 22.15 Uhr und 07.00 Uhr verübt wurde, richteten die Unbekannten einen Sachschaden in Höhe von einigen tausend Euro an. Auch der Wert der Beute liegt im vierstelligen Eurobereich. Die Diebe nahmen vier Flachbild-TV und das Geld aus der Wechselgeldkasse mit. Die Ermittler der Polizei gehen davon aus, dass die Täter mit einem Fahrzeug unterwegs waren. Dieses könnte an der Alfred-Delp-Straße gestanden haben. Von der Ludwigstraße sind zwei Vorfälle gemeldet worden. In der Zeit nach 18.30 Uhr stiegen Diebe in die Bürogebäude ein und brachen in den Räumen mehrere Bürocontainer und Schubladen auf. Die Täter erbeuten zwei Geldkassetten. Um 01.50 Uhr sind unbekannte Personen -etwas weiter- in eine Gaststätte eingestiegen. In dem Lokal brachen sie einen Geldspielautomaten auf und flüchteten dann. Genau um 03.05 Uhr lösten Einbrecher beim Versuch, in die KFZ-Zulassungsstelle an der Bayernstraße einzubrechen, einen Alarm aus und flüchteten sofort, ohne ins Gebäude gelangt zu sein. In den Nachtstunden hielten sich zudem Einbrecher an einem Juweliergeschäft an der Salzbergener Straße auf. Das gut gesicherte Geschäft konnten die Täter aber nicht betreten. An einer Zugangstür entstand ein geringer Sachschaden.

Ort
Veröffentlicht
21. Dezember 2012, 12:27
Autor