Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Rheine, Einbruchsdiebstähle

(ots) -

In zwei Gebäuden am Friedrich-Ebert-Ring haben sich am Mittwochabend

oder in den Nachtstunden zum Donnerstag (15. April) Einbrecher

aufgehalten. Die Tatzeit liegt zwischen 18.00 Uhr und 07.30 Uhr.

Zunächst wollten die Täter in eine Apotheke einsteigen. Über ein

Kellerfenster waren sie in das Gebäude gelangt, von dort aber nicht

weiter in die anderen Räume vorgedrungen. In einem Nachbargebäude

verschafften sie sich Zugang zu einer Arztpraxis. Dort suchten sie in

verschiedenen Schränken und Behältnissen nach Wertgegenständen. Bei

einer ersten Durchsicht konnte jedoch nicht festgestellt werden, ob

die Einbrecher etwas gestohlen haben. In beiden Fällen richteten die

Täter erhebliche Sachschäden an. Insbesondere an den aufgebrochenen

Fenstern sowie an diversen Schränken entstand ein Sachschaden von

insgesamt etwa 3.000 Euro.

Die Polizei bittet um Hinweise zu den beiden Einbrüchen unter Telefon

05971/938-2515.

Ort
Veröffentlicht
15. April 2010, 11:41
Autor
Rautenberg Media Redaktion