Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Rheinberg - Angebranntes Essen löste Brandmelder aus

(ots) /- Am Freitagabend gegen 21.55 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Kolkstraße einen ausgelösten Rauchmelder aus der Wohnung eines Mitbewohners. Eine Nachschau durch ein Fenster ergab, dass der 32-Jährige bewegungslos auf dem Bett lag und Rauch zu sehen war. Die alarmierten Polizeibeamten betraten die Wohnung und stellten angebranntes Essen als Ursache für die Rauchentwicklung fest. Die hinzugerufene Feuerwehr löschte den Brand. Ein Rettungswagen brachte den Rheinberger in ein Krankenhaus, in dem er stationär verblieb.

Ort
Veröffentlicht
08. Januar 2018, 09:13
Autor