Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Mit dem Rucksack durch Ghana

Meckenheimer Ehepaar berichtet

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Ghana-Partnerschaft Meckenheim 2016 reiste das Ehepaar Angelika und Thomas Herwartz mit Dr. Martin Barth als Delegierte in die Partnergemeinde in Kumasi, schloss aber eine erlebnisreiche Rundreise an. Auf ihrer dreiwöchigen Tour mit öffentlichen Verkehrsmitteln kamen Sie Land und Leuten nahe. Sie stellen nun am 9. März im Pfarrsaal von St. Johannes der Täufer um 19.30 Uhr sowie am 13. März ebenfalls um 19.30 Uhr im Pfarrsaal von St. Martin in Wormersdorf ihre Begegnungen und Erlebnisse vor. Auch wurde ein von der Meckenheimer Kolpingfamilie unterstütztes Gesundheitsprojekt besucht, wo über die „Aktion Lichtbox" mittels Solarstrom eine Notbeleuchtung sichergestellt wurde. Ein aktueller Einblick in das Land, das in diesem Jahr seine 60-jährige Unabhängigkeit begeht und das Partnerland von NRW ist.

Mit Dr. Martin Barth vom Meckenheimer Pfarrgemeinderat (links im Bild) reiste das Ehepaar Herwartz nach Ghana und dann mit dem Rucksack durch das Land

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
04. März 2017, 00:00
Autor