Sag uns, was los ist:

Zwei "Alltagsmenschen" beschädigt

(ots) - (CK) - In der Nacht zu Samstag (21.08.)

wurden am Konrad-Adenauer-Platz im Ortsteil Wiedenbrück zwei

Skulpturen der so genannten "Alltagsmenschen" von bislang

unbekannten Tätern beschädigt.

Die Alltagsmenschen aus der "Fotogruppe" befinden sich im

rückwärtigen Bereich einer dortigen Eisdiele und der Ems.

Eine Figur aus der zweiten Reihe wurde im Bereich der Beine so stark

beschädigt, dass der obere Teil der Figur zu Boden fiel und dabei

beschädigt wurde.

Eine weitere Figur wurde ebenfalls im Bereich der Beine beschädigt;

ein Bein zerbrach komplett, eines riss ein.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesen

Sachbeschädigungen machen?

Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei in Rheda-Wiedenbrück

unter der Telefonnummer 05242/4100 - 0 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
23. August 2010, 13:20
Autor
Rautenberg Media Redaktion