Sag uns, was los ist:

Scheunenbrand

(ots) - (AG) - Am Dienstagnachmittag (16.08.), brach gegen 17.40 Uhr auf einem landwirtschaftlichen Anwesen am Patkenbach in der dortigen Scheune/Remise ein Feuer aus. Das Feuer wurde von den Geschädigten zwischen den dort gelagerten Strohballen entdeckt. Der Brand weitete sich trotz anfänglicher Löschversuche durch die Eigentümer auf das Gebäude aus und griff auch auf angebaute Stallungen über. Die Löschzüge aus Batenhorst, Rheda und Wiedenbrück wurden eingesetzt. Die Remise mit den untergestellten Fahrzeugen brannte bis auf die Mauern ab. Das angebaute Stallgebäude wurde größtenteils zerstört. Ein Übergreifen des Brandes auf ein angrenzendes Wohngebäude konnte verhindert werden. Menschen und Tiere kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Die Brandursache ist derzeit nicht geklärt. Der Sach- und Gebäudeschaden wird auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt.

Ort
Veröffentlicht
16. August 2011, 21:57
Autor