Sag uns, was los ist:

Autofahrer beschädigte Verkehrsschild und flüchtete

(ots) - (KS) Freitagabend (14.01.) gegen 19 Uhr befuhr ein Autofahrer aus Langenberg mit seinem Fahrzeug die Herzebrocker Straße aus Richtung Rheda kommend in Fahrtrichtung Ortstausgang.

Der Langenberger bemerkte einen vor ihm fahrenden Fahrzeugführer mit einem dunklen Kastenwagen, der auffällig starke Schlangenlinien fuhr. In Höhe der Zufahrt zu einem links befindlichen Baumarkt stieß der Kastenwagen auf einer Verkehrsinsel frontal gegen ein Verkehrsschild.

Der Fahrer setzte seine Fahrt geradeaus auf der Herzebrocker Straße fort, ohne seine Personalien zu hinterlassen oder sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Später bog der Wagen von der Herzebrocker Straße nach rechts in den Jägerweg ab.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Weitere Hinweise und Angaben dazu nimmt das Verkehrskommissariat in Rheda-Wiedenbrück unter Tel.: 05242/4100-2400 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
17. Januar 2011, 13:14
Autor
Rautenberg Media Redaktion