Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Verkehrsunfälle, Einbruchversuch, Wohnhausevakuierung

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Pedelec-Fahrer schwer gestürzt

Ein Pedelec-Fahrer ist am späten Freitagabend auf der Verbindungsstraße zwischen Reutlingen und Degerschlacht schwer gestürzt. Der 63-jährige Radfahrer befuhr gegen 23.40 Uhr die Kreisstraße 6726 in Richtung Degerschlacht, als er kurz vor dem Ortseingang zu Sturz kam und bewusstlos auf der Fahrbahn liegen blieb. Hinzukommende Verkehrsteilnehmer alarmierten daraufhin die Rettungskräfte. Der 63-Jährige, welcher deutlich alkoholisiert war, wurde mit schweren Verletzungen durch den Rettungsdienst in eine Klinik verbracht. Am Pedelec entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro.

Pfullingen (RT): Quad-Fahrer verunfallt

Ein Quad-Fahrer ist in der Nacht zum Samstag, gegen 01.45 Uhr, auf der Landesstraße 382 verunfallt. Der 30-jährige Quad-Fahrer befuhr die L 382 von Pfullingen kommend in Richtung Sonnenbühl, als er ohne Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer in einer scharfen Kehre nach rechts von der Fahrbahn abkam und anschließend mit seinem Fahrzeug umkippte. Bei dem leicht verletzen Fahrer konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden, weshalb bei diesem eine Blutentnahme erfolgte. Bei weiteren Ermittlungen wurde zudem festgestellt, dass dieser nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro.

Walddorfhäslach (RT): Einbruchversuch in Gemeinschaftsschule

Zu einem Einbruchversuch in die Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule in Walddorf ist es im Zeitraum vom 24.08.2019 bis 30.08.2019 gekommen. Die bislang unbekannten Täter versuchten an mehreren Stellen mittels eines Hebelwerkzeugs in das Gebäude zu gelangen, was ihnen jedoch nicht glückte. An dem Gebäude entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Aich (ES): Pkw überschlagen

Ein Verkehrsunfall mit Totalschaden hat sich am Samstagmorgen, gegen 2 Uhr, auf der Landesstraße 1185 ereignet. Ein 20-jähriger Mann befuhr mit seinem Polo die L 1185 von Aich kommend in Richtung Grötzingen. Auf Höhe einer langgezogenen Linkskurve kam dieser nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Lichtmast. Der Aufprall war so stark, dass sich der Pkw nachfolgend überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Der Fahrer, welcher sich hierbei schwere Verletzungen zuzog, wurde zur weiteren Behandlung mit dem Rettungsdienst in eine Klinik verbracht. Da bei der Überprüfung seiner Fahrtauglichkeit deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden konnte, wurde diesem zudem eine Blutprobe entnommen. Die Feuerwehr Aichtal war mit zwei Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften zum Abstreuen ausgelaufener Betriebsstoffe vor Ort.

Ostfildern (ES): Defekte Heizungsanlage führt zur Wohnhausevakuierung

Eine starke Rauchentwicklung hat am Freitagabend zu einem Einsatz der Rettungskräfte in der Olgastraße im Ortsteil Nellingen geführt. Mehrere Anrufer teilten der Feuerwehr gegen 21.15 Uhr starken Rauch im Bereich des 2. Obergeschosses eines Mehrfamilienhauses mit. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr hatte ein Teil der Bewohner das Gebäude bereits verlassen, die noch im Gebäude befindlichen Bewohner wurden vorsorglich evakuiert. Als Ursache der Rauchentwicklung konnte durch die Feuerwehr eine Fehlfunktion der Pelletheizung ausgemacht werden. Nachdem diese außer Betrieb gesetzt und das Gebäude belüftet worden war, konnten die Bewohner, welche alle unverletzt blieben, in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften, der Rettungsdienst mit drei Fahrzeugen und 7 Einsatzkräften im Einsatz.

Ort
Veröffentlicht
31. August 2019, 09:58
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!