Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Fahrzeuge aufgebrochen; In Wohnhaus eingebrochen, Von Trickdieb bestohlen; Verkehrsunfall

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Filderstadt (ES): Bei Fahrzeug-Aufbrüchen Werkzeug entwendet (Zeugenaufruf)

Elektrowerkzeuge im Gesamtwert von mehreren hundert Euro hat ein Unbekannter bei einem Fahrzeug-Aufbruch am frühen Montagmorgen erbeutet. Um vier Uhr hörte ein Anwohner ein lautes Geräusch. Der Täter muss zu diesem Zeitpunkt die Hecktür des abgestellten Fiat in der Enge Straße aufgehebelt und eine Schlagbohrmaschine, ein Akku-Winkelschleifer und andere Arbeitsgeräte an sich genommen haben. Die vom Täter verursachten Reparaturkosten am Fahrzeug können noch nicht beziffert werden. Der Besitzer zeigte die Straftat am Montagabend bei der Polizei an. Auf das Konto des gleichen Täters könnte ein weiterer Aufbruch gehen, der in der Zeit von Donnerstag vergangener Woche bis Montag, sieben Uhr, in der Hindenburgstraße verübt und am Dienstag beim Polizeirevier Filderstadt angezeigt wurde. Hier hatte der Aufbrecher ebenfalls Werkzeug und Akkugeräte in Höhe von mehreren tausend Euro aus einem abgestellten Citroen erbeutet. Am Fahrzeug war auch hier ein Sachschaden in unbekannter Höhe entstanden. Zeugenhinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen nimmt das Polizeirevier Filderstadt unter der Telefon-Nummer 0711/70913 entgegen. (mf)

Leinfelden-Echterdingen (ES): In Einfamilienhaus eingebrochen

In ein Einfamilienhaus in der Wegenerstraße ist ein Unbekannter in der Nacht von Montag auf Dienstag eingebrochen. Über ein Fenster verschaffte sich der Einbrecher zwischen 17 Uhr und 12.30 Uhr gewaltsam Zutritt zum Gebäude. Hier durchsuchte er in sämtlichen Räumen die Schränke und Schubladen nach Wertvollem, bevor er unerkannt flüchtete. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Das Polizeirevier Filderstadt hat die Ermittlungen aufgenommen. (cw)

Plochingen (ES): Von Trickdieb bestohlen (Zeugenaufruf)

Nach einem etwa 45 bis 50 Jahre alten Mann, der am Dienstagmittag eine Seniorin bestohlen hat, fahndet der Polizeiposten Plochingen. Die 70-jährige Frau war gegen 13 Uhr in der Urbanstraße unterwegs, als sie im Bereich der Einmündung zur Häfnergasse von dem Unbekannten mit der Bitte ihm eine Zwei-Euro-Münze zu wechseln, angesprochen wurde. Als die hilfsbereite Frau ihre Geldbörse zückte, um die Münze zu wechseln, zog der Trickdieb ihr unbemerkt die Geldscheine aus der Börse, bedankte sich und lief weiter. Erst später bemerkte die Seniorin den Verlust. Der Mann wird als etwa 170 bis 175 Zentimeter groß, von dunklem Teint, normaler Figur und mit dunklen, kurzen Haaren beschrieben. Er war dunkel gekleidet, sprach sehr gut Deutsch mit einem leichten, unbekannten Akzent und trat sehr höflich auf. Hinweise bitte an den Polizeiposten Plochingen, Telefon 07153/3070. (cw)

Rottenburg (TÜ): Aus Unachtsamkeit aufgefahren

Beträchtlicher Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall in der Schuhstraße am Dienstagvormittag entstanden. Ein 79-jähriger Senior befuhr gegen 7.50 Uhr mit seinem VW Golf die Schuhstraße, als er wohl aus Unachtsamkeit heftig mit einem am Fahrbahnrand abgestellten Skoda kollidierte. Der Fahrer blieb nach derzeitigem Kenntnisstand unverletzt. (mf)

Ort
Veröffentlicht
05. November 2019, 15:33
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!