Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Brand in Wohnung, zwei Fahrradunfälle, Korrektur zu Maibaummeldung (PM vom 30.03.2018, 12:07 Uhr)

(ots) /- Nürtingen (ES): Zwei Verletzte beim Brand in einer Wohnung

Zu einem Mehrfamilienhaus in der Bahnhofstraße sind Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Montagmittag ausgerückt. Gegen 12.30 Uhr war zum ersten Mal Qualm aus einer Wohnung im Erdgeschoss gemeldet worden. Wie sich vor Ort herausstellte, waren in der Wohnung Plastik- und Stoffteile in Brand geraten. Laut Angaben der 51-jährigen Bewohnerin, die sich wohl auch bei eigenen Löschversuchen teils schwere Brandverletzungen zugezogen hatte, könnte eine brennende Kerze den Brand ausgelöst haben. Die Frau wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Auch ein 23-jähriger Hausbewohner wurde in ein Krankenhaus gebracht, weil er durch eine Rauchgasintoxikation leicht verletzt worden war. Gegen 14.30 Uhr drang aus derselben Wohnung erneut Rauch, worauf ein nochmaliger Löscheinsatz erforderlich wurde. Wie es zu diesem neuerlichen Brand in der mit allerlei Gegenständen und Kartonagen zugestellten Wohnung kam, ist noch unklar. Kriminaltechniker waren zur Spurensicherung vor Ort. Der Sachschaden kann noch nicht genau beziffert werden. Die Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar. Die übrigen Hausbewohner konnten hingegen wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die polizeilichen Ermittlungen dauern noch an. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften vor Ort, der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen, die Polizei mit insgesamt fünf Streifenwagenbesatzungen im Einsatz. Die Bahnhofstraße war zeitweise komplett gesperrt. (ak)

Altbach (ES): Radfahrerin von Auto erfasst

Zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen einem Audi A5 und einer 33-jährigen Pedelec-Fahrerin ist es am Montagnachmittag gekommen. Verursacht wurde der Unfall nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei von dem 28 Jahre alten Lenker des Pkw, der gegen 14.10 Uhr auf dem Friedrich-Krupp-Weg in Richtung Esslinger Straße unterwegs war. An der Einmündung angekommen, missachtete er die Vorfahrt der in diesem Moment von rechts nahenden Fahrradfahrerin. Obwohl die 33-Jährige noch voll abbremste, konnte sie einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Frau wurde schwer verletzt und kam mit dem Rettungsdienst in eine Klinik. An den Fahrzeugen entstand lediglich geringer Sachschaden. (fn)

Rottenburg (TÜ): Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Eine schwere Kopfverletzung hat ein Radfahrer beim Sturz von seinem Trekkingrad am Montagvormittag erlitten. Der 60-Jährige radelte kurz nach 10.30 Uhr auf dem Rad-/Fußweg neben der Gartenstraße. Aufgrund eines Pkw-Lenkers, der aus einem Parkplatz auf die Straße einfahren wollte und an der Sichtlinie stand, musste der Mann auf die Fahrbahn fahren. Als er anschließend wieder auf den Radweg wechseln wollte, fuhr er in einem zu spitzen Winkel an die Gehwegkante heran. Deswegen verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Vorderrad. Beim Sturz auf den Asphalt schlug der Radler so unglücklich mit dem Kopf auf, dass er sich schwer verletzte. Er musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Der Radfahrer trug keinen Fahrradhelm. (ms)

Korrektur zu Pressemitteilung vom 30.04.2018, 12.07 Uhr: Die Ortsangabe "Mössingen" im Pressebericht ist unpräzise. Der Maibaum stand im Ortsteil Öschingen. Bitte nachfolgenden, korrigierten Beitrag nutzen:

Mössingen (TÜ): Maibaum stürzt um

Ohne Fremdeinwirkung ist in der Nacht auf Montag, gegen 2.30 Uhr, der Maibaum in Öschingen umgestürzt und in zwei Teile zerbrochen. Nicht der gescheiterte Versuch eines traditionellen Diebstahls des guten Stücks durch junge Männer aus den Nachbarorten war für das Umkippen verantwortlich, sondern vielmehr eine kräftige Windböe. Der umstürzende Baum beschädigte dabei eine Straßenlaterne sowie einen Holzzaun. Anwesende Bewacher des Maibaums räumten die Überreste sofort von der Straße, so dass es zu keinen weiteren Schäden oder gar Gefährdungen des Straßenverkehrs kam. Am Zaun und der Laterne entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro. (fn)

Ort
Veröffentlicht
30. April 2018, 14:49
Autor