Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Rendsburg - Auseinandersetzung zwischen Osteuropäern

(ots) - 131004-3-pdnms Auseinandersetzung zwischen Osteuropäern

Rendsburg. Mehrere Funkwagenbesatzungen wurden heute Nacht (04.10.13, kurz nach Mitternacht) in die Liegnitzer Straße gerufen, weil es dort zu einem handfesten Streit gekommen war. Mehrere Personen waren beteiligt. Die Beamten trafen auf eine Gruppe von Osteuropäern, die offenbar schon am Abend zuvor miteinander in Streit geraten waren. Die Beamten stellten von mehr als einem halben Dutzend Männern im Alter zwischen 20 und 42 Jahren die Personalien fest. Alle standen unterschiedlich stark unter dem Einfluss von Alkohol. Eine vernünftige Sachverhaltsfeststellung war schon deshalb nicht möglich, weil die Beteiligten keine Angaben machen wollten. Zwei Männer (39, 40 Jahre) hatten oberflächliche Schnittverletzungen, die sie aber nicht behandeln lassen wollten. Die Beamten stellten mehrere Messer sicher und fertigten Strafanzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung, Hausfriedensbruchs, Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Waffengesetz. Die Ermittlungen dauern an.

Sönke Hinrichs

Ort
Veröffentlicht
04. Oktober 2013, 09:08
Autor