Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

RS-Unfall mit drei Verletzten am Neujahrsmorgen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls von heute (01.01.2011) Morgen, gegen 05.15 Uhr, auf der Freiheitsstraße in Remscheid. Ein 17-jähriger Solinger geriet bei nebeligen Sichtverhältnissen aus bisher noch ungeklärter Ursache mit einem Cinqecento aus Richtung Blumenstraße kommend in einer Rechstkurve nach links in den Gegenverkehr. Hier stieß er frontal gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Opel. Während der 31-jähriger Beifahrer aus Solingen aufgrund seiner schweren Verletzung stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste, konnten die beiden leicht verletzten Insassen, ein 18-jähriger Remscheider sowie der 31-jährige Halter aus Solingen, nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Da der unverletzte junge Fahrer noch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, erwartet ihn und den Halter neben der Schadensregulierung nun eine entsprechende Strafanzeige. Gesamtsachschaden ca. 4000 Euro.

Ort
Veröffentlicht
01. Januar 2011, 12:32
Autor
whatsapp shareWhatsApp