Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Reken - Ausweichmanöver endet mit Unfall

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Einen Schaden in Höhe von circa 5.000 Euro wies am Montag in Bahnhof Reken das Fahrzeug auf, mit dem ein 20 Jahre alter Rekener unterwegs gewesen war. Er gab an, gegen 10.30 Uhr auf der Straße Alte Ziegelei bei einem Ausweichmanöver gegen die Leitplanke gefahren zu sein. Der 20-Jährige habe die Straße in Richtung Dorstener Straße befahren, als dort ein entgegenkommender weißer Sattelzug in seine Fahrbahn geraten sei. Die Polizei bittet um Hinweise an das Verkehrskommissariat in Borken: Tel. (02861) 9000.

Ort
Veröffentlicht
11. Dezember 2018, 09:14
Autor
whatsapp shareWhatsApp