Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Mittelalterlager in Eckenhagen

Die Kaisergarde Barbarossa am Bauernhofmuseum

Anlässlich der Feierlichkeiten zum 850-jährigen Bestehen des Reichshof hatte die Kaisergarde Barbarossa ihr Lager beim Bauernhofmuseum in Eckenhagen aufgeschlagen. Die 25-köpfige Truppe verlebte dieses Wochenende in sieben Zelten und einem Speisezelt auf mittelalterliche Art. Ein Blick in das Innere der Zelte vermittelte einen Eindruck von der damaligen, geselligen Lebensweise, aber auch von der Gemütlichkeit, sich in Schaffelle gehüllt zur Nachtruhe zu begeben.

Staunend konnten die Besucher beobachten, wie Kaiser Friedrich Barbarossa (Raimund Stühn) an der Seite von Beatrix von Burgund (Doris Gude) gemeinsam mit seinem Reichskanzler Rainald von Dassel (Haiko Hahne) gemessenen Schrittes durch das Lager schritt, Bauernritter die Zelte bewachten oder junge Schildknappen sich mit Holzschwertern im Kampfe übten, während mittelalterlich gewandete Frauen Speisen von der Feuerstelle ins Gemeinschaftszelt trugen.

Zu abendlicher Stunde starteten kurz hintereinander mehrere Heissluftballons vom Startplatz unterhalb des monte mare, denen sich ein fesselnder Blick auf das mittelalterliche Treiben bot.

Ein besonderes Highlight im Lager war die Feuershow der Burning-Knights aus Marienheide am Freitagabend. Zu Ehren von Kaiser Barbarossa veranstaltete Andreas Rüffler mit seinem Team kurz nach Einbruch der Dunkelheit ein professionelles Feuerspektakel. Feuer-Pois und Feuerfächer wirbelten durch die Nacht. Die Akteure schluckten Flammen, spien lange Feuerzungen und strichen sich mit brennenden Fackeln zum Beweis ihrer Feuerfestigkeit über die bloßen Unterarme. Einen extra Applaus ernteten die Künstler, als Rüffler einen Feuersturm vor der Kaiserin entfachte. Musikalisch begleitet wurde dieser Event von Florian Stühn vom Ensemble Chapelloise aus Wiehl, das auch zuvor die Überreichung der Schenkungsurkunde in der Barockkirche mitgestaltet hatte. Wieder zu sehen ist die Burning-Knights-Feuershow am zweiten Septemberwochenende im Rahmen der 600-Jahrfeier der Gemeinde Marienheide auf dem Mittelaltermarkt bei Schloss Gimborn. Und der Kaiser residiert mit seinem Gefolge vom 14. bis 16. Juli in der Burg in Denklingen.

mk

Feuergeister zu nächtlicher Stunde

Rainald von Dassel an Kaiser Barbarossas Tafel

Das kaiserliche Paar mit seinem Gefolge

Auf erhöhtem Ausguck über dem Mittelalterlager

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
27. Mai 2017, 00:00