Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Honig ist Gold wert

Bienen-AG der Gesamtschule Reichshof prämiert

Alljährlich zeichnen das Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz in Nordrhein-Westfalen und die Landwirtschaftskammer NRW Imkerinnen und Imker aus, die erfolgreich an der Landesprämierung für Honig teilgenommen haben. Zum ersten Mal mit dabei war in diesem November die Bienen-AG der Gesamtschule Reichshof als neues Mitglied im Imkerverein Reichshof-Odenspiel.

Zusammen mit Dieter Pflitsch aus Heikhausen und Lars Ranke vom Odenspieler Imkerverein nahmen Schulleiterin Barbara Horvay und Witta Klein als Betreuerin der Bienen- AG der Gesamtschule im November auf Gut Leidenhausen, Köln-Porz, die Auszeichnung "Gold" für ihren Honig aus der Region entgegen. Über die entsprechende Urkunde nebst Medaille freuten sich die Reichshofer umso mehr, als die Qualitäts-Parameter für Spitzen-Qualitäten bei der Prüfung des Honigs sehr streng sind.

Mit der Bienen-AG will die Gesamtschule Reichshof einen ökologischen Beitrag für die Region leisten, würden doch ohne Bienen weite Bereiche von Landwirtschaft und Gartenbau ohne Ertrag bleiben. Etwa ein Drittel unserer Lebensmittel gäbe es ohne die Honigbiene nicht. Insofern sei der ökologische Wert eines Bienenvolkes nicht an seiner Honigproduktion zu messen, stellte Witta Klein fest.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
17. Dezember 2015, 00:00
Autor
Ort
Veröffentlicht
17. Dezember 2015, 00:00
Autor
Mitglied von