Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Bremen ist eine Reise wert

Bremen ist eine Reise wert!

Der MGV Wildbergerhütte auf Chorfahrt ins Land der Bremer Stadtmusikanten

Bei seinem diesjährigen Chorausflug unternahm der MGV Glückauf-Sangeslust Wildbergerhütte eine Reise in das Reich der Bremer Stadtmusikanten. Am 20. Juli bestiegen 45 gut gelaunte Mitglieder, Chorfrauen und Gäste am Sängerheim den Bus, um für eine dreitägige Fahrt nach Bremen und Bremerhaven aufzubrechen.

Nach einer Rast im Tecklenburger Land und dem obligatorischen Frühstück aus warmer Fleischwurst mit Brötchen ging die Fahrt weiter zu dem gebuchten Hotel in Bremen-Vegesack, wo kurz nach der Ankunft und der Zimmerbelegung ein Rundgang durch Vegesack mit dem Besuch des alten Hafens und der Besichtigung des Segelschulschiffes Deutschland stattfand. Auf dem "Rolling Home" wurden dann auch einige Lieder zum Besten gegeben, unter anderem der Gospelsong "Roll, Jordan, Roll" von Charles Wesley, der zum Ende des amerikanischen Bürgerkrieges im 19. Jahrhundert weltweite Bekanntheit erlangte.

Am nächsten Tag stand ein Tagesausflug nach Bremerhaven auf dem Programm, wo beim Besuch der Havenwelten in der Haven Plaza auch ein kleines Konzert vereinbart war. In der großen Halle des mediterran gestalteten Einkaufszentrums wurden vor vielen interessierten Zuhörern zuvor einstudierte Lieder gesungen, für die es viel Applaus gab. Zur besonderen Überraschung der Sänger füllte sich ein achtlos auf dem Boden abgelegter Sonnenhut immer mehr mit Scheinen und Münzen, was mit Dankbarkeit und einer weiteren Liedzugabe honoriert wurde. Der Tag endete dann mit einem Abendessen und gemütlichem Beisammensein in einem schönen Lokal mit großem Biergarten. Natürlich wurden auch hier einige Lieder vorgetragen, die von den anwesenden Gästen mit großem Beifall bedacht wurden.

Einen Tag später stand die Heimreise auf dem Programm, die zunächst aber in das Bremer Zentrum führte. Hier fand eine Hafenrundfahrt statt mit anschließendem gemeinsamen Mittagessen in einem Brauhaus direkt am Hafen. Nach einer ausgiebigen Stadtbesichtigung musste der Chor die alte Hansestadt am Nachmittag schon wieder in Richtung Wildbergerhütte verlassen, wo gegen 19.30 Uhr drei schöne und sonnenreiche Tage endeten.

mk

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
17. August 2018, 06:57