Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Breitbandausbau Förderprojekt "Oberberg-Mitte"

whatsapp shareWhatsApp

Breitbandausbau Förderprojekt "Oberberg-Mitte"

Umsetzung nunmehr auch in der Gemeinde Reichshof

Die Deutsche Telekom beginnt nunmehr mit dem Ausbau von schnellen Internetanschlüssen in Reichshof. Zunächst betroffen sind die nachfolgenden Ortschaften/Straßen

in den Vorwahlbezirken 02261 und 02265:

Aggermühle, Allinghausen, Blankenbach, Blockhaus, Branscheid, Breidenbach, Buchen, Dorn, Eckenhagen teilweise: (Am Aggerberg, Am Breselberg, Am Bromberg, Am

Eichenhain, Am Klingelborn, Am Rottland, Auf der Brache, Auf der Höhe ab 16/13, Blockhausstraße 24, Dr.-Otto-Müller-Str., Hahnbucherstr. ab Nr. 8/17, Hilgenstock, Im Grund ab Nr. 12/25, Landwehrstraße Nr. 29, Reichshofstr. Nr. 69, Vor der Gemeinde), Fahrenberg, Freckhausen, Hahnbuche, Hähnen E., Halstenbach, Hasbach, Heide, Komp D., Lepperhof, Mittelagger teilweise (Alte Schönenbacher Str. ab Nr. 9, An der Kuhle, Auf dem Hörtal, Breidenbacher Weg ab Nr. 2/5, Euelssiefen, Neue Hütte), Müllerheide, Niedersteimel, Obersteimel, Pochwerk, Rabenschlade, Schmittseifen, Schönenbach, Tillkausen, Wolfkammer und Wolfseifen.

Um über den aktuellen Stand des Breitbandausbaus in diesen Vorwahlbezirken zu berichten, lädt die Deutsche Telekom gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung Reichshof

am 06.08.2019 ab 19.00Uhr ins Kulturforum des Schulzentrums Eckenhagen zu einer Bürgerinformationsveranstaltung ein. Vertreter der Deutschen Telekom werden über den Ausbau, den Zeitplan, sowie die möglichen Produkte berichten und freuen sich über eine rege Teilnahme von Reichshofer Bürgern aus den zuvor genannten Ortschaften bzw. aufgeführten Straßen/Straßenabschnitte aus Eckenhagen und Mittelagger.

Entsprechende Bürgerinformationsveranstaltungen zu den Vorwahlbezirken 02296 und 02297 werden in Kürze folgen

Ort
Veröffentlicht
19. Juli 2019, 04:38
Autor
whatsapp shareWhatsApp