Sag uns, was los ist:

(ots) /- Bottrop: Aus einem Haus an der Straße "Am Limberg" haben Unbekannte Schmuck erbeutet. Der Einbruch wurde am Samstag bemerkt, kann aber auch schon früher passiert sein. Die Einbrecher hatten ein Fenster aufgehebelt. Castrop-Rauxel: Aus einer Arztpraxis an der Münsterstraße haben Einbrecher einen Tresor und Bargeld gestohlen. Die Unbekannten kamen in der Nacht von Sonntag auf Montag und hebelten die Türen auf. Dann durchwühlten sie die Räume und entkamen mit ihrer Beute. Dorsten: Durch eine aufgebrochene Holzwand und eine eingeschlagene Scheibe gelangten Unbekannte am Wochenende in eine Maschinenhalle auf einem Friedhof an der Gladbecker Straße. Die Diebe entkamen mit Schlüsseln für Arbeitsfahrzeuge. Mit Alkohol, Zigaretten und Süßigkeiten entkamen Unbekannte, die in zwischen Samstag und Montag in einen Getränkehandel an der Kirchhellener Allee eingebrochen sind. Die Diebe kletterten über einen Zaun auf das Gelände und hebelten eine Tür auf. Gladbeck: Ein Geschäft an der Hochstraße ist zwischen Samstag und Sonntag Ziel von Einbrechern geworden. Die Täter brachen die Tür auf und durchsuchten die Geschäftsräume. Sie brachen noch zwei Vitrinen auf und nahmen Schmuck, Messer und Schlösser mit. Herten: Aus einer Wohnung an der Langenbochumer Straße haben Einbrecher eine ganze Küchenzeile gestohlen. Auch ein Spiegelschrank und ein Waschbecken nahmen die Diebe mit. Die Einbrecher hatten vorher die Tür aufgehebelt und sich so Zutritt verschafft. Marl: Aus einer aufgebrochenen Laube an der Riegestraße ist am Sonntagmorgen Werkzeug gestohlen worden. Ein Mann war bereits in der Nacht an der Laube aufgefallen. Er war etwa 35-40 Jahre alt, ca, 1,85 m groß, schlank, hatte braune Haare und einen ungepflegten Bart. Er trug einen blauen Kapuzenpulli mit höherem Kragen und hatte einen Bolzenschneider dabei. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat unter 0800 2361 111 zu melden. Ein Vereinsheim an der Straße "Am Kanal" ist zwischen Freitag und Samstag aufgebrochen worden. Die unbekannten Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten ein Büro. Ob sie etwas mitgenommen haben, steht noch nicht fest. An der Barkhausstraße sind in der Nacht zu Samstag Stühle und eine Tischplatte gestohlen worden. Die Möbel waren vor einem Markt angeschraubt und verankert. Die mutmaßlichen Diebe, ein Pärchen, wurden dabei von Zeugen gesehen und angesprochen. Daraufhin flüchtete das Duo ohne Beute. Die Frau war etwa 18 Jahre alt, 1,60 m groß und schmächtig. Sie hatte einen braunen Mantel an und trug etwas auf dem Kopf. Der Mann soll etwa 1,70 m groß und schmächtig gewesen sein. Er hatte dunkle Haare und eine dunkelblaue Jacke. die beiden sprachen mit Akzent. Hinweise zu dem Pärchen bitte an das Kriminalkommissariat unter 0800 2361 111. Auf dem Gelände eines Sportvereins haben Einbrecher in der Nacht zu Montag die Türen von Lagerräumen aufgebrochen. Sie erbeuteten zwei Mülltonnen. Ob sie sonst noch etwas mitgenommen haben, muss noch geklärt werden. Oer-Erkenschwick: Zwei Tresore haben Einbrecher in einer Bäckerei an der Stimbergstraße aufgebrochen. Die Einbrecher kamen in der Nacht zu Sonntag und entkamen mit Bargeld aus den Tresoren. Aus einem Kiosk an der Klein-Erkenschwicker-Straße erbeuteten Einbrecher in der Nacht zu Sonntag ebenfalls Bargeld. Die Tür des Kiosks wurde aufgehebelt. Dann brachen die Unbekannten noch einen Spielautomaten auf und nahmen Geld aus einem Sparfach. Die Diebe entkamen unerkannt. Recklinghausen: Eine Bäckerei an der Straße "Am Waldschlösschen" ist in der Nacht zu Sonntag aufgebrochen worden. Unbekannte hebelten eine Tür auf und verschafften sich so Zutritt. In den Geschäftsräumen wurde ein Tresor aufgehebelt. Die Einbrecher entkamen mit erbeutetem Geld. Aus einem Schützenzelt haben Unbekannte am Sonntag Scheinwerfer gestohlen. Die Diebe haben vorher das Schloss aufgebrochen und sich so Zutritt verschafft.
mehr