Sag uns, was los ist:

Recklinghausen: Trickdiebstahl zum Nachteil von Senioren

(ots) - Ein unbekannter Mann gab sich am Dienstag, gegen 14.00 Uhr, gegenüber einem 89-Jährigen auf der Franz-Bracht-Straße als Mitarbeiter einer Sanitärfirma aus, der die Wasserleitungen überprüfen müsse. So bekam er Zutritt in die Wohnung. Später kam noch eine weitere Person hinzu. Erst heute bemerkte der Senior den Diebstahl seines Schmucks. Personenbeschreibungen: einer ist 170 cm groß, bekleidet mit einer hellen Jacke, die zweite Person ist kleiner, bekleidet mit einer Jeansjacke. Die Polizei warnt vor weiterem Vorgehen.

Ort
Veröffentlicht
04. September 2014, 13:23
Autor
Rautenberg Media Redaktion