Sag uns, was los ist:

Recklinghausen: Gefährlicher Eingriff in den Luftverkehr

(ots) - Am Donnerstag (13.09.), um 22:03 Uhr, wurde die Besatzung einer Lufthansa-Maschine auf dem Flug von Göteburg nach Düsseldorf in einer Flughöhe von 2500 m mit einem Laserpointer angestrahlt und geblendet. Als Tatörtlichkeit konnte auf Grund der Koordinaten eine Grünfläche im Bereich der Straße An der Sandkuhle ermittelt werden. Die polizeilichen Fahndungsmaßnahmen mit Unterstützung durch einen Polizeihubschrauber verlief ergebnislos. Bürgerinnen und Bürger die zur Tatzeit verdächtige Feststellungen in diesem Bereich gemacht haben werden gebeten, sich mit der Polizei Recklinghausen unter Tel.: 02361-55/0 in Verbindung zu setzen.

Ort
Veröffentlicht
13. September 2012, 21:16
Autor