Sag uns, was los ist:

Recklinghausen: Beschuldigter nach gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr festgenommen

(ots) - Auf der Marienstraße kam es am Dienstag (22.01.), gegen 22.00 Uhr, zur einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Hier lief ein 39-jähriger Recklinghäuser auf die Fahrbahn und versuchte, fahrende PKW anzuhalten. Außerdem bewarf er die Fahrzeuge mit Bierdosen. Um einen Unfall zu vermeiden, hielt ein 62-jähriger Taxifahrer aus Herne an und sprach den Beschuldigten an. Dieser schlug den Geschädigten und beschädigte noch das Taxi. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Bochumer Straße. Im Rahmen der Fahndung konnte der Recklinghäuser festgenommen werden. Zur Verhindung weiter Straftaten wurde er ins Polizeigewahrsam eingeliefert. Da bei ihm der Verdacht bestand, dass er unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Ort
Veröffentlicht
23. Januar 2013, 14:29
Autor