Sag uns, was los ist:

Recklinghausen: Auf abbremsenden PKW aufgefahren

(ots) - Am Dienstag (18.06.), gegen 18.45 Uhr, befand sich ein Streifenwagen der Polizei Recklinghausen mit Blaulicht und Martinshorn auf einer Einsatzfahrt auf dem Westerholter Weg. An der Einmündung Bockholter Straße fuhr der Streifenwagen mit mäßiger Geschwindigkeit in den Kreuzungsbereich ein. Als ein 33-jähriger Recklinghäuser, der die Bockholter Straße befuhr, seinen PKW abbbemste, um dem Streifenwagen das Überqueren der Kreuzung zu ermöglichen, fuhr ein nachfolgender 22-jähriger PKW-Fahrer aus Castrop-Rauxel auf dem abbremsenden PKW auf. Bei dem Unfall entstand 8.000 Euro Sachschaden.

Ort
Veröffentlicht
19. Juni 2013, 08:28
Autor
Rautenberg Media Redaktion