Sag uns, was los ist:

Kreis RE/Bottrop: Wohnungs-, Büro- und Geschäftseinbrüche

(ots) - Castrop-Rauxel

In der Zeit von Freitag bis Montag begaben sich Unbekannte auf das Gelände einer Firma an der Ruhrstraße. Hier brachen die Täter einen Container auf und entwendeten drei Kettensägen und eine Rüttelplatte. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Castrop-Rauxel unter Tel. 02361/550.

Recklinghausen

Nach Aufbrechen der Terrassentür begaben sich Unbekannte am Samstag, in den Tagesstunden, in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Paulusstraße und entwendeten Schmuck.

Dorsten

Gestern, gegen 20.40 Uhr, versuchten zwei dunkel gekleidete Männer ein Fenster eines Hauses auf der Pestalozzistraße aufzuhebeln. Als die Alarmanlage auslöste, flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Unbekannte gelangten am Montag, zwischen 13.30 Uhr und 18.30 Uhr, in eine Wohnung auf der Schulstraße. Die Einbrecher erbeuteten zwei Laptops, eine Geldbörse, Schmuck und einen Tresor.

Gladbeck

Am Montagnachmittag verschafften sich Unbekannte, nach Aufhebeln der Tür, Zugang in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Marienstraße. Die Täter nahmen Bargeld und eine Münzsammlung mit.

Marl

Nach Einschlagen einer Fensterscheibe stiegen Unbekannte in der Zeit von Freitag bis Montag in die Räume einer Schule an der Hervester Straße ein. Ob etwas entwendet wurde ist noch nicht bekannt.

Bottrop

In der Zeit von Montag bis heute hebelten Unbekannte ein Fenster auf und begaben sich so in die Räume eines Kindergartens auf der Ludgeristraße. Mit Bargeld entkamen die Täter.

Aus den Räumen eines Kindergartens auf der Franz-Kafka-Straße nahmen Unbekannte in der Zeit von Montag bis heute eine Videokamera mit. Zuvor hatten die Täter eine Tür aufhebelt und sind so eingedrungen.

Ort
Veröffentlicht
31. März 2015, 13:50
Autor
Unserort Redaktion