Sag uns, was los ist:

Gladbeck: Trickdiebstahl zum Nachteil einer Seniorin missglückt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Am Mittwoch, gegen 11 Uhr, meldete sich ein unbekannter Mann telefonisch bei einer 85-jährigen Gladbeckerin und gab sich als naher Verwandter der Familie aus. Der Anrufer gab an, dass er "in Schwierigkeiten" stecken würde und daher einen höheren Geldbetrag benötigen würde. Die Seniorin wurde misstrauisch und reagierte auf folgende Anrufe nicht mehr. Die Polizei warnt vor dem Hintergrund dieses Vorfalls nochmals vor "angeblichen Verwandten", die durch Vortäuschen einer Notlage, die Übergabe eines Geldbetrages erbitten. "Seien Sie bei solchen Anrufen stets misstrauisch und vergewissern sich durch einen Rückruf bei dem angeblichen Verwandten, ob er sich wirklich in einer Notlage befindet. Übergeben Sie kein Geld an fremde Personen!"

Ort
Veröffentlicht
17. April 2014, 10:20
Autor
whatsapp shareWhatsApp