Sag uns, was los ist:

Datteln: Zwei Frauen nach versuchtem Taschendiebstahl festgenommen

(ots) - Heute (22.02.), gegen 12.15 Uhr, fielen Polizeibeamten zwei junge Frauen in der Fußgängerzone auf, die auffällig Klemmbretter bei sich trugen. Bei der Überprüfung der 19- und 17-jährigen Dortmunderinnnen kam ein 80-jähriger Dattelner hinzu und gab an, dass die beiden Frauen kurz zuvor versucht hatten, Geld aus seiner Geldbörse zu entwenden. Dabei hätten sie, mit ihren Klemmbrettern die Tatausführung zu verdecken versucht. Der aufmerksame Senior bemerkte und vereitelte allerdings den Versuch. In unmittelbarer Nähe des Überprüfungsortes der Frauen stellten die Beamten kurz darauf einen 23-jährigen Dortmunder fest, der in einem weißen PKW augenscheinlich auf die überprüften Frauen wartete. Die beiden Frauen und der Mann wurde zur Überprüfung zur Wache gebracht. Nach Abschluss der Maßnahmen wurden alle drei entlassen. Vor dem Hintergrund der geschilderten Tat, warnt die Polizei vor vermeintlichen Spendensammlern und bittet um besondere Vorsicht.

Ort
Veröffentlicht
22. Februar 2013, 14:37