Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Recke, Betrug

(ots) - Die Polizei warnt vor einer Betrugsmasche, die am vergangenen Mittwoch (30.12.2015) in Recke angewandt wurde. Einem älteren Herrn war am Telefon mitgeteilt worden, dass die Polizei ein Strafverfahren gegen ihn führen würde. Der unbekannte Anrufer war dabei äußerst geschickt vorgegangen und hatte den Mann schließlich vollkommen verunsichert. Schließlich bot ihm der Fremde an, dass gegen die Zahlung einer hohen Kaution die Sache eingestellt werden könne. Erst nachdem der Recker die Summe überwiesen hatte, ahnte er was passiert war. - Er erstattete eine Betrugsanzeige bei der Polizei. Die Polizei warnt vor dieser Masche. Die Polizei wird sich niemals auf diese Weise an Bürgerinnen und Bürger wenden. Melden Sie derartige Anrufe/Betrugsversuche sofort der Polizei. Überweisen Sie niemals Geld an fremde Personen.

Ort
Veröffentlicht
04. Januar 2016, 14:19
Autor