Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Intercity mit Steinen beworfen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main ermittelt gegen noch unbekannte Täter, die am Samstagabend, gegen 18.30 Uhr, einen Intercity zwischen Raunheim und dem Fernbahnhof Frankfurt am Main Flughafen mit Steinen beworfen haben.

Mit Schottersteinen hatten die Täter auf den vorbeifahrenden Zug geworfen, wodurch eine Fensterscheibe beschädigt wurde.

Glücklicherweise durchschlug der Stein die Scheibe nicht, so dass kein Reisender zu Schaden kam.

Bei der Absuche des Streckenbereiches durch eine Streife der Bundespolizei, konnten keine tatverdächtigen Personen mehr festgestellt werden.

Zu den laufenden Ermittlungen sucht die Bundespolizei nach Zeugen. Hinweise zu den Steinewerfern können unter der Telefonnummer 069/130145 1103 der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main gemeldet werden.

Ort
Veröffentlicht
07. Juli 2014, 12:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp