Sag uns, was los ist:

(ots) /- Verkehrssicherheitsaktion der Polizeidirektion Ratzeburg Ort: Berufliche Schulen Bad Oldesloe, 23843 Bad Oldesloe, Schanzenbarg 2a Zeit: 15.11. 2018, Motto: "Aktion Junge Fahrer", Probleme des Alkohol- und Drogenkonsums in Verbindung mit der Teilnahme am Straßenverkehr und Ablenkung durch Smartphone Benutzung Kooperationspartner: - Berufliche Schulen Bad Oldesloe - Kreisverkehrswacht Stormarn - die DAK Die Ergebnisse durchgeführter Verkehrskontrollen und die Untersuchung von Verkehrsunfällen erbrachte die Erkenntnis, dass wie in den Jahren zuvor Verkehrsteilnehmer unter Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln am Straßenverkehr teilnehmen. Ebenso spielt mittlerweile die Ablenkung durch Handybenutzung während der Fahrt als Ursache von Verkehrsunfällen eine erhebliche Rolle. Auffällig dabei ist der große Anteil der Altersgruppe der 18-24-Jährigen. Die Verkehrssicherheitsaktion umfasst: - Vorträge durch speziell ausgebildete Präventionssachbearbeiter der Polizei - Ausstellung der DAK "Bunt statt Blau" - technisches Equipment der Kreisverkehrswacht zur Darstellung der Wirkung des Alkohols auf die Körpermotorik und das Reaktionsverhalten. Vertreter der regionalen Medien sind herzlich eingeladen, sich am Donnerstag, den 15.11.2018, um 11:30 Uhr, im Foyer der Beruflichen Schule Bad Oldesloe zu einem gemeinsamen Presse- und Informationstermin im Rahmen der Siegerehrung des Plakatwettbewerbs zum Thema "Alkohol und Handy am Steuer" einzufinden. Die Berufliche Schule lädt zu einem kleinen Imbiss ein. Patrick Moser Polizeihauptkommissar Polizeidirektion Ratzeburg Berliner Ring 27 23843 Bad Oldesloe Tel. 04531 / 501 - 614
mehr