Sag uns, was los ist:

(ots) /- 03. September 2018 / Kreis Herzogtum Lauenburg - 03.09.2018 - BAB 24/Gudow Heute, gegen 03:30 Uhr, kam es im Verlauf der BAB 24, in Höhe Gudow zu einem Verkehrsunfall, bei dem fünf Personen verletzt wurden. Ein 30-jähriger Mann aus Berlin fuhr mit einem Fiat Doblo auf der A 24 in Richtung Hamburg. Kurz hinter der Abfahrt Gudow kommt der Berliner aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlägt sich. Der Fiat kommt auf dem Dach liegend rechts neben der Autobahn zum Stillstand. Hinter dem Fiat fuhr ein 55-jähriger Mann aus Meyenburg mit einem Nissan Note und kollidierte mit dem auf die Fahrbahn geschleuderten Motorblock des Fiats. Durch die Wucht fährt der Meyenburger in die Mittelleitplanke und kommt dort zum Stehen. Ein 50-jähriger Mann aus Schönwalde befährt mit einem Daimler Vito den linken Fahrstreifen in Richtung Hamburg und kollidiert mit dem verunfallten Nissan. Ein dahinter fahrender 37-jähriger tschechischer Staatsbürger mit einem Skoda Oktavia kollidiert mit dem Daimler und anschließend mit der rechten Schutzplanke. Der Berliner und sein Beifahrer (27 Jahre,Berlin), der Nissan-Fahrer und sein sein Beifahrer (31 Jahre, Schönwalde), sowie der Vito-Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert. Der Gesamtschaden beträgt etwa 60.000 Euro. Für die Unfallaufnahme und die Rettungsmaßnahmen musste die Fahrtrichtung Hamburg für 70 Minuten voll gesperrt werden. Ab 04:50 Uhr konnte der Verkehr auf einem Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Seit 09:30 Uhr ist die Fahrbahn wieder ganz frei.
mehr