Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Wohnungsbrand

(ots) /- Medien-Information der PD Ratzeburg 19. November 2018 / Kreis Herzogtum Lauenburg - 18.11.2018 - Büchen

Am 18.11.2018 kam es in Büchen zu einem Wohnungsbrand, bei der eine Bewohnerin verletzt wurde.

Kurz nach Mitternacht bemerkte eine Zeugin Brandgeruch aus einem Gebäude in der Friedegart-Belusa-Straße in Büchen. Dieses Gebäude wird durch Senioren bewohnt. Die sofort alarmierten Polizei und Rettungskräfte konnten schließlich eine Wohnung im 1. Obergeschoss als Brandort ausmachen. Durch die Feuerwehr konnte eine 75-jährige Frau aus der brennenden Wohnung gerettet werden. Sie wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Während der Löscharbeiten wurden die Bewohner der umliegenden Wohnungen evakuiert und durch Rettungskräfte in einem nahegelegenen Seniorenheim versorgt. Sie konnten anschließend wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Wohnung der 75-jährigen Frau wurde bei dem Feuer so beschädigt, dass sie zurzeit unbewohnbar ist.

Die genaue Brandursache und die Höhe des Schadens stehen noch nicht fest. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Ort
Veröffentlicht
19. November 2018, 10:19
Autor