Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Stormarn/ 12.05.2015, Dienstag Stubbendorf (bei Reinfeld)- Brand eines Einfamilienhauses

(ots) - Gestern Nachmittag geriet aus bisher ungeklärter Ursache ein Einfamilienhaus mitsamt Carport in der Straße Ohlfeld in Brand. Der 17- jährige Sohn der Hausbesitzer (insgesamt vier Hausbewohner) war gegen 16.50 Uhr allein zuhause, als er plötzlich ein Knistern hörte. Als er nach draußen ging, um nachzusehen, brannte der Audi S6 lichterloh im Carport. Der junge Mann versuchte noch mit einem Feuerlöscher die Flammen vergeblich zu bekämpfen. Dann lief er zu den Nachbarn hinüber und informierte von dort aus die Feuerwehr. Die Flammen griffen möglicherweise vom Wagen aus auf den Carport und anschließend auf das angrenzende Wohnhaus über. Die Außenfassade des Nachbarhauses wurde durch die enorme Hitzeweinwirkung ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Der Carport mit dem Audi S6 und ein Raum im vorderen Bereich des Hauses brannten aus. Die anderen Räume waren vom Brand erheblich betroffen. Es rückten sechs Freiwillige Feuerwehren an. Gegen 22.20 Uhr waren die Nachlöscharbeiten beendet. Glücklicherweise wurde bei dem Brand niemand verletzt. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Der Brandschaden wird auf ca. 130.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei in Bad Oldesloe hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Sie schließt einen technischen Defekt nicht aus. Die Ermittlungen dauern an.

Sonja Kurz Pressestelle

Ort
Veröffentlicht
13. Mai 2015, 11:28
Autor