Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Herzogtum Lauenburg/ 04.12.2013, Mittwoch Groß Grönau- Hausbesitzer überraschte Einbrecher

(ots) - Ein Anwohner aus der Straße Zeisigweg überraschte gestern Abend vier junge Männer in seinem Haus. Er hatte sein Einfamilienhaus gegen 15.30 Uhr verlassen. Als er gegen 19.10 Uhr zurückkehrte und gerade dabei war, sein Fahrrad wieder in der Garage abzustellen, hörte er fremde Stimmen im Haus. Als er daraufhin nachsah, entdeckte er zwei Männer in seinem Wohnzimmer. Zwei weitere kamen in diesem Moment die Treppe zum Obergeschoss herunter gelaufen. Die vier Unbekannten flohen aus dem Haus. Sie rannten in den Garten und sprangen über die Gartenpforte. Anschließend liefen sie von der Straße Lerchenredder aus in Richtung der Hauptstraße davon. In der Hauptstraße stiegen die Männer in einen geparkten dunklen Wagen (nichts Näheres dazu bekannt) ein und fuhren in Richtung der Hauptstraße (Bundesstraße 207) davon. Die Unbekannten hatten sich durch das Aufhebeln eines Fensters Zutritt zum Inneren verschafft und im gesamten Haus Schränke und Schubladen geöffnet. Sie nahmen eine Herrenarmbanduhr, ein Laptop. zwei Goldringe sowie eine geringe Summe Bargeld mit. Der Gesamtschaden wird bisher auf ca. 3.200 Euro geschätzt. Zu den Unbekannten ist bisher bekannt, dass sie ca. 25 Jahre alt sein sollen und dunkel gekleidet waren. Die Kriminalpolizei in Ratzeburg bittet Zeugen, die in der genannten Zeit die vier Männer ebenfalls gesehen haben und Näheres zu dem dunklen Wagen sagen können, sich mit ihr unter der Rufnummer 04541/ 809- 0 in Verbindung zu setzen.

Sonja Kurz Pressestelle

Ort
Veröffentlicht
04. Dezember 2013, 11:46
Autor
Rautenberg Media Redaktion