Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Büchen - Edelmetall vom Betriebsgelände geklaut - Polizei stoppt Tatfahrzeug

(ots) - Kreis Herzogtum Lauenburg/ 09.06.2010, Mittwoch

Am Mittwochvormittag kam es in einer Metallverarbeitenden Firma in

der Straße Auf der Heide zum Diebstahl von Edelmetallen, im Wert von

ca. 3.000 Euro. Gegen 10.50 Uhr fuhr ein blauer Kleinlastkraftwagen

vom Betriebsgelände der Metallverarbeitenden Firma. Ein Mitarbeiter

bemerkte auf der Ladefläche des Fahrzeugs Metallteile, die im

rückwärtigen Bereich der Firma aufbewahrt wurden und nicht zum

Verkauf standen. Sofort informierte der Mitarbeiter die Polizei in

Büchen, die daraufhin mit mehreren Streifenwagenbesatzungen nach dem

Tatfahrzeug fahndete. Polizeibeamte der Polizeizentralstation

Lauenburg stoppten den Kleinlastwagen um 11.10 Uhr in Dalldorf. Die

beiden 23 und 42 Jahre alten Tatverdächtigen, aus Hamburg, hatten

keinen Nachweis für die geladene Ware vorlegen können. Schnell

bestätigte sich, dass es sich bei der Ladung, um das kurz zuvor, in

Büchen, entwendete Edelmetall handelte. Die Polizeibeamten stellten

das vermeintliche Diebesgut sicher und gaben dieses im Anschluss an

den Eigentümer zurück. Die beiden Tatverdächtigen haben sich nun

wegen des Verdachts des Diebstahls zu verantworten.

Ort
Veröffentlicht
10. Juni 2010, 12:42
Autor