Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

BMW-Xenon-Scheinwerfer der 5er-Serie - Ratingen - 1009068

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - In der Nacht vom Donnerstagabend des

09.09., 20.30 Uhr, bis zum Freitagmorgen des 10.09.2010, 06.30 Uhr,

kam es in einem eng umgrenzten Bereich des Ratinger Ortsteils Lintorf

gleich zu einer ganzen Serie von Kfz-Aufbrüchen, bei denen es der

oder die Täter gezielt auf die Xenon-Frontscheinwerfer von Fahrzeugen

der Marke BMW abgesehen hatten. Bis zum jetzigen Zeitpunkt wurden

schon drei solche Taten angezeigt, bei den immer 5er BMW an Blücher-,

Kalk- und Ina-Seidelstraße betroffen waren. Immer wurden zunächst

Fahrzeugtüren mit Werkzeuggewalt geöffnet, um die Motorhauben öffnen

und anschließend die Frontscheinwerfer der PKW fachgerecht ausbauen

zu können. Der in allen bisher bekannten Fällen der vergangenen Nacht

entstandene Gesamtsachschaden beziffert sich auf mindestens 6.500,-

Euro.

Bisher liegen der Ratinger Polizei noch keine konkreten Hinweise

auf den oder die Täter und den Verbleib der gestohlenen

Xenon-Scheinwerfer vor. Maßnahmen zur Spurensicherung wurden an allen

Tatorten veranlasst, Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche

Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen

Beobachtungen, die in Tatzusammenhängen stehen könnten, nimmt die

Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981-6210, jederzeit entgegen.

Hinweis an die Medien:

Polizeiliches Bildmaterial zu dieser Mitteilung befindet sich in der

Digitalen Pressemappe der KPB Mettmann, unter nachfolgend genannter

Internetanschrift (Link), zum Download bereit und zur

Veröffentlichung frei.

Ort
Veröffentlicht
10. September 2010, 10:25
Autor
whatsapp shareWhatsApp