Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Rastatt - Zeugenaufruf führt zu gestohlenem Hund

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Ein unter anderem über soziale Medien verbreiteter Zeugenaufruf hat am Dienstagabend zum Auffinden eines möglicherweise zuvor gestohlenen Vierbeiners geführt. Der Halter des Schäferhundes hatte diesen am Dienstagvormittag eigenen Angaben zufolge für etwa 15 Minuten vor einem Gebäude in der Karlstraße angebunden, als er bei seiner Rückkehr das Fehlen seines besten Freundes feststellen musste.Die Leine sei hierbei so gut befestigt gewesen, dass es dem Vierbeiner nicht möglich gewesen sein soll, sich selbst loszureißen. Nachdem der entscheidende Zeugenhinweis eingegangen war, konnte der Besitzer des Tieres seinen vermissten Vierbeiner in Begleitung der Beamten des Polizeireviers Rastatt noch am Dienstagabend wohlbehalten antreffen. Der Schäferhund hatte sich in der Wohnung eines Mannes befunden, dem das Tier nach eigener Aussage zugelaufen sein soll. Inwiefern diese Aussage zutrifft, werden die wegen Verdacht des Diebstahls eingeleiteten Ermittlungen zeigen.

/ma

Ort
Veröffentlicht
14. November 2018, 10:01
Autor
whatsapp shareWhatsApp