Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Rastatt - Folgenreiche Vorfahrtsverletzung

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Zwei verletzte Autofahrer und ein Sachschaden von über 40.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalles am Dienstagabend an der Kreuzung der Lützowerstraße und Friedrich-Ebert-Straße. Der 20 Jahre alte Fahrer eines Audi A7 war gegen 22:25 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Lützowerstraße unterwegs und wollte diese überqueren. Dabei missachtete er aber die Vorfahrt eines zu diesem Zeitpunkt dort querenden und die Lützowerstraße in Richtung Niederbühl fahrenden Renault-Fahrers. Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge verletzten sich sowohl der 20-jährige Unfallverursacher, wie auch der 53 Jahre alte Renault-Fahrer in seinem Twingo leicht. Sie wurden durch den Rettungsdienst zur medizinischen Versorgung in das Rastatter Klinikum gebracht. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. An beiden dürfte Totalschaden entstanden sein.

/rs

Ort
Veröffentlicht
06. März 2019, 13:37
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!