Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Wagen musste stehen bleiben

(ots) - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle geriet ein 51-jähriger Radevormwalder in den Verdacht, im berauschten Zustand Auto gefahren zu sein. Eine Streife hielt den Autofahrer um 17 Uhr auf der Kaiserstraße an. Die körperlichen Symptome ließen auf Drogenkonsum schließen. Ein Schnelltest bestätigte den Verdacht. Der 51-Jährige musste seinen Wagen stehen lassen und eine Blutprobe abgeben.

Ort
Veröffentlicht
08. September 2015, 11:42
Autor