Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Schwindel flog auf

(ots) - Am Freitagnachmittag, gegen 14:30 Uhr, wurde der Polizei in Radevormwald-Dahlerau ein Verkehrsunfall gemeldet, bei dem ein PKW gegen einen Blumenkübel gestoßen war. Als die Polizei vor Ort eintraf, gab sich die Fahrzeughalterin als Unfallverursacherin zu erkennen. Der Unfall war jedoch von einem Zeugen beobachtet worden. Dieser berichtete den Polizeibeamten, dass ein Bekannter der Fahrzeughalterin, der ebenfalls vor Ort war, das Fahrzeug gefahren habe. Mit diesen Aussagen konfrontiert gab der 32-jährige Bekannte seine Unfallbeteiligung zu. Hintergrund war, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und zudem unter erheblicher Alkoholeinwirkung stand. Dem Fahrer wurden Blutproben entnommen und es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Ort
Veröffentlicht
07. März 2014, 23:54
Autor
Rautenberg Media Redaktion