Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Räuber "Bora" oder "Goran" gesucht

(ots) - Am Samstagabend (07. August) überfielen drei

Täter einen Supermarkt an der Erfurter Straße.

Kurz vor Geschäftsschluss, 19.57 Uhr, betraten drei Männer als

letzte Kunden das Geschäft. Im Kassenbereich überwältigten sie die

zwei Kassiererinnen (42 und 33 Jahre) und eine weitere Angestellte

(32 Jahre), die sich im Markt befand. Mit den Tageseinnahmen, den

Schlüsseln vom Geschäft und Bargeld aus der Geldbörse eines der Opfer

flüchteten die Räuber. Eine 38-jährige Zeugin, der sie vor dem

Geschäft begegneten, bedrohten sie mit einem Baseballschläger und

forderten sie zum Schweigen auf. Ein Täter lief danach über den

Parkplatz in Richtung Zentrum Brauweiler davon. Zwei flüchteten um

das Gebäude herum in das angrenzende Neubaugebiet.

Ein Täter ist zwischen 23 und 24 Jahre alt, zirka 177 Zentimeter groß

und dick. Er hat dunkle, kurze Haare und wurde von den Mittätern

"Bora" oder "Goran" genannt.

Bekleidet war er mit einer dunkelblauen Hose.

Der zweite ist zirka 175 Zentimeter groß und auffallend dünn. Er wird

auf Anfang 20 geschätzt und trug ein schwarzes Sweatshirt mit Kapuze.

Der dritte ist um die 20 Jahre alt. Er trug ein beiges T-Shirt mit

grünem Emblem und eine beige, kurze Hose.

Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 31 unter der

Telefonnummer 02233/52-0.

Ort
Veröffentlicht
09. August 2010, 09:54
Autor