Sag uns, was los ist:

Zwei Autos brannten

(ots) - Zwei in Porta Westfalica-Barkhausen zum Parken abgestellte Autos brannten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch. Gegen 23.05 Uhr liefen die Meldungen bei der Polizei und Feuerwehr ein: Ein roter VW-Passat brennt an der Lannertstraße, Höhe Untere Breede, ein grauer Nissan Primera an der Niedersachsenstraße, Ecke Alte Poststraße. An beiden Autos waren die hinteren linken Seitenscheiben eingeschlagen und die Rücksitzlehnen in Brand gesetzt worden. In dem Passat war das Feuer noch vor Eintreffen der Feuerwehr wieder erloschen, der gesamte Innenraum war verqualmt und verrußt. Der Sachschaden wird auf 5000 € geschätzt. Im Nissan wies der gesamte hintere Fahrzeugbereich erheblichen Brandschaden auf, der Schaden wird auf 7500 € geschätzt.

Beide Brände scheinen aufgrund der Örtlichkeit -die Brandorte liegen dicht zusammen- und des Tathergangs in Zusammenhang zu stehen. Ob auch ein Zusammenhang mit den seit einem Jahr vermehrt aufgetretenen Fahrzeugbränden im südlichen Kreisbereich besteht, prüft die EK Feuer.

Die EK Feuer, die zur Klärung der gehäuften Zahl an Fahrzeugbränden eingerichtet worden ist, bittet Zeugen, die Hinweise zu den Taten geben können, sich unter der Tel.-Nr. 0571/88660 zu melden.

Ort
Veröffentlicht
20. April 2011, 12:22
Autor