Sag uns, was los ist:

Reh ausgewichen: Rollerfahrer (51) stürzt in Graben

(ots) /- Bei dem Versuch, ein über die Möllberger Straße laufendes Reh auszuweichen, ist ein 51-jähriger Rollerfahrer am frühen Montagmorgen in einen Graben gestürzt. Als die Beamten einer Streifenwagenbesatzung am Unfallort außerhalb der Ortschaft eintrafen, lag der 51-Jährige noch im Graben.

Der Mann war ansprechbar und klagte über Schmerzen. Die alarmierte Besatzung eines Rettungswagen kümmerte sich um den Verletzten und brachte ihn ins Klinikum. Den Feststellungen der Polizisten zufolge war der Mann auf der Landstraße in Richtung Vlotho unterwegs, als gegen 5.45 Uhr plötzlich das Reh aus einem Gebüsch auf die Fahrbahn lief.

Ort
Veröffentlicht
16. Oktober 2018, 10:17
Autor