Sag uns, was los ist:

Detmold. Fußgängerin nach Verkehrsunfall gesucht.

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Eine Radfahrerin verletzte sich am letzten Mittwoch (4. Dezember 2019) bei einem Sturz, nachdem sie abrupt für eine Fußgängerin bremsen musste. Die 24-jährige Radlerin fuhr gegen 18:30 Uhr auf dem Radweg an der Leopoldstraße in Richtung Hornsche Straße, als eine Passantin aus einem kleinen Fußweg auf den Fahrradweg trat. Die 24-Jährige bremste stark ab und stürzte deshalb über den Lenker ihres Rades. Dabei verletzte sie sich am Handgelenk. Die Polizei sucht nun die am Unfall beteiligte Fußgängerin sowie weitere Zeugen. Die Passantin trug zur Unfallzeit einen schwarzen Mantel und einen Hut, wird als schlank und im Alter von über 50 Jahren beschrieben. Zeugen informieren bitte das Verkehrskommissariat in Detmold unter der Telefonnummer 05231 6090.

Pressekontakt:

Polizei Lippe Pressestelle Dr. Laura Merks Telefon: 05231 / 609 - 5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/4463132 OTS: Polizei Lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
09. Dezember 2019, 13:24
Autor
whatsapp shareWhatsApp