Sag uns, was los ist:

Bei Nebel auf die Gegenspur geraten

(ots) /-

Bei der Kollision zweier Autos bei Nebel im Kurvenbereich an der Ecke Eisberger Straße/Königsbrink erlitten am frühen Mittwochmorgen zwei Personen leichte Verletzungen.

Ein 40-jähriger Mann aus Petershagen war gegen 5.50 Uhr auf der Eisberger Straße in Richtung Eisbergen unterwegs, als er laut Polizei in einer scharfen Kurve die Kontrolle über seinen Polo verlor und auf die Gegenfahrbahn geriet. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Golf einer 63-jährigen Frau aus dem Kalletal. Da zur Unfallzeit die Sicht durch Nebel erheblich eingeschränkt war, könnte der 40-Jährige nach Einschätzung der Polizei den Kurvenverlauf nicht rechtzeitig wahrgenommen haben.

Die Golf-Fahrerin wurde anschließend vom Rettungsdienst ins Klinikum nach Minden gebracht. Der 40-Jährige wollte seine Verletzung, die offenbar durch den ausgelösten Airbag entstand, später von einem Arzt behandeln lassen. Die beiden Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Ort
Veröffentlicht
17. Oktober 2018, 10:03
Autor