Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

110318.1 Plön: Kriminalpolizei Plön klärt Taten von schweren Diebstählen aus Firmenfahrzeugen auf und sucht weitere Geschädigte

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Der Kriminalpolizei Plön ist es in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Kiel gelungen, eine Reihe von Aufbrüchen von Firmenfahrzeugen und Einbrüchen in Werkstätten aufzuklären. Zwei Männer im Alter von 23 und 21 Jahren aus Neumünster und dem Kreis Segeberg werden beschuldigt, die Diebstähle begangen zu haben. Die Ermittler suchen aber weitere Geschädigte, da die Stückzahl des aufgefundenen Diebesgutes von Werkzeugmaschinen die tatsächlichen Diebstahlsanzeigen weit übersteigt.

Die zwei Beschuldigten konnten im Februar in Großbarkau nach einem Diebstahl von Kraftstoff auf frischer Tat festgenommen werden. In dem mitgeführten Fahrzeug, einem weißen Sprinter der Marke Peugeot, fanden die Beamten neben dem Benzin diverses Werkzeug und einige Maschinen. Diese Dinge stammten von angezeigten Einbruchsdiebstählen aus Firmenfahrzeugen in Pohnsdorf und Ahrensbök sowie aus einem Feuerwehrgerätehaus in Hagen.

Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei führten die Beamten nach Neumünster in die Werkstatt des 23-Jährigen. Dort fanden sie insgesamt über 60, zum Teil hochwertige, weitere Werkzeugmaschinen.

Einige Maschinen konnten die Ermittler entsprechend angezeigter Taten aus dem Kreis Segeberg zuordnen. Schwierig wird es für die Polizei, wenn keine Anzeigen vorliegen oder die mit Individualnummern versehenen Werkzeuge nicht von der geschädigten Firma festgehalten worden sind. Die Anzahl der Gegenstände in diesem Fall übertrifft die tatsächlich vorliegenden Anzeigen nach Einbrüchen in Firmenfahrzeuge oder Werkstätten. Daher bittet die Kripo Plön Geschädigte, die noch keine Anzeige bei der Polizei erstattet haben, dies, mit entsprechenden Nachweisen ihres Besitzanspruches, zu tun.

Die Polizei weist allgemein darauf hin, dass die Notierung der Individualnummern von Werkzeugen und Maschinen oder das individuelle Markieren von Werkzeugen ohne derartige Nummer die Aushändigung und die Aufklärung einer entsprechenden Straftat erleichtert.

Jürgen Börner

Ort
Veröffentlicht
18. März 2011, 14:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp