Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

OT-Eiringhausen. Maschinenbrand in Industriebetrieb

(ots) /-

Heute Abend gegen 21:35 Uhr kam es zu einem Brand an einer Maschine eines Industriebetriebes in der Breddestraße. Die Mitarbeiter verließen umgehend die betroffene Halle und lösten die automatische Löschgasanlage aus. Automatisch wird hierüber auch die Feuerwehr durch die Brandmeldeanlage alarmiert. Die Feuer- und Rettungsleitstelle alarmierte die Einheiten der Feuer- und Rettungswache sowie die örtlich zuständige Einheit aus Eiringhausen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten bereits alle Mitarbeiter des Betriebes die Halle verlassen und befanden sich in einem Sammelraum. Sofort ging ein Atemschutztrupp mit einem Löschrohr in die betroffene Halle vor und gab die Rückmeldung, dass Teile der Maschine noch brennen würden. Daraufhin ließ der Einsatzleiter umgehend das Einsatzstichwort erhöhen und der komplette Löschzug 3 wurde mit den Einheiten Ohle und Selscheid nachalarmiert. Mit Unterstützung eines weiteren Atemschutztrupps und unter Vornahme einer Steckleiter, konnte der Brand auf der Maschine nach kurzer Zeit gelöscht werden. Zur Belüftung wurden mehrere Hochleistunglüfter eingesetzt. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens kann die Feuerwehr keine Auskunft erteilen.

Ort
Veröffentlicht
28. Juli 2018, 21:18
Autor