Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Pinneberg: Volltrunken zum Zigaretten kaufen gefahren

(ots) - Ein 60-jähriger Pinneberger ist am gestrigen Sonntagabend volltrunken zum Zigaretten kaufen gefahren. Die Polizei kassierte seinen Führerschein.

Ein aufmerksamer Kunde hatte an der Tankstelle im Thesdorfer Weg den Atemalkohol des 60-Jährigen wahrgenommen. Als dieser sich dann an das Steuer eines Fahrzeuges setzte und losfuhr, folgte ihm der Zeuge und informierte die Polizei.

Die eingesetzten Beamten der Wache in Pinneberg stellten bei der Kontrolle des Verdächtigen einen Atemalkoholwert von 1,87 Promille fest. Der Beschuldigte, der ordentlich schwankte, musste mit zur Wache, wo eine Blutprobe entnommen wurde.

Da der 60-jährige eine typische alkoholbedingte Fahrweise aufzeigte, unter anderem gegen einen Kantstein gefahren sein sollte, ist gegen ihn ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Sein Führerschein wurde sichergestellt und befindet sich an der Ermittlungsakte.

Ort
Veröffentlicht
14. Mai 2012, 12:02
Autor